Buchtipp: "Der Elefant, der das Glück vergaß"

*

Buddhistische Weisheiten für ein entspannteres Leben

von Ajahn Brahm

Der Autor Ajahn Brahm, der auch schon das inspirierende Buch "Die Kuh, die weinte" veröffentlicht hat, lebt als Abt in einem buddhistischen Kloster in Australien. Er schafft es auf wunderbare Weise buddhistische Weisheiten in den heutigen, modernen Alltag mitzunehmen. 

 

 


Das Buch beinhaltet 108 Geschichten, Anekdoten und Erzählungen die zum Lachen und Nachdenken anregen und mir schon in unterschiedlichen Situationen weitergeholfen haben.

 

Wenn du hin und wieder auf der Suche nach kurzen Inspirationen bist oder Lust hast, dein Leben aus einem anderen Blickwinkel zu betrachten - dann kann ich dir dieses Buch nur ans Herz legen!