Reise: Yoga & Wandern: 10.- 14.07.2019 Kärnten

"Von Drama zu Karma"


Hast du Lust auf eine Auszeit die ganz dir gehört?

Erwartest du dir von deinem Urlaub mehr als nur im Wellness Bereich zu entspannen?

Möchtest du auf den Spuren Heinrich Harrers den Dialog zwischen Österreich und Tibet erleben?

 

Dann geh mit mir auf eine Reise "von Drama zu Karma"!

Umgeben von der beeindruckenden Berglandschaft von Knappenberg in Kärnten begrüßen wir bereits morgens im wunderschönen Sonnengrußraum den Tag mit einer entspannten Yogaeinheit.

 

Nachdem wir uns im Anschluss daran am umfangreichen Frühstücksbuffet mit zahlreichen Köstlichkeiten gestärkt haben beginnt das abwechslungsreiche Tagesprogramm.


Das Tagesprogramm ist sehr flexibel: einmal eine gemeinsame Wanderung durch die wunderschöne Bergwelt mit leichten Yoga- und Atemübungen. An einen anderen Tag unternehmen wir einen Achtsamkeitsspaziergang über den Weg des Dialogs mit dem Ziel den Lingkor, den tibetischen Pilgerweg zu beschreiten. 

 

Zusätzlich erhältst du von mir Impulse aus dem Yoga-Coaching zu Themen wie "Kraft und Mut", "Loslassen", "Balance im Leben",....

 


Den Abend lassen wir unterschiedlich ausklingen: mit einer entspannten Yoga Einheit, einer Meditation, einem Ritual zum Loslassen all jener Dinge die wir nicht mehr in userem Leben haben wollen und einer sanften Yoga Nidra Einheit. 

 

Im Anschluss kannst du noch ausgiebig im Wellness Bereich entspannen.


Interessiert? Hier das Package auf einem Blick:

Reisezeitraum:  Mittwoch, 10.07. – Sonntag 14.07.2019

 

inkludierte Leistungen:

  • 4 Übernachtungen im Doppelzimmer Verpflegung mit reichhaltigem Frühstücksbuffet sowie abwechslungsreichem Abendbuffet (u.a. mit vegetarischen Speisen und Salatbuffet)
  • 6 Einheiten: Yoga, Yoga Nidra, Meditation (je nach Wetter indoor / outdoor), Atemübungen, Abendritual „Altes loslassen“
  • Impulse zu Themen: "Kraft & Mut", "Flexibilität", "Balance", "Loslassen & Ziele setzen"
  • 1 Achtsamkeitswanderung & Gehmeditation auf dem Weg des Dialogs
  • 1 gemeinsame Wanderung inkl. leichten Yoga- und Atemübungen am Berg
  • Begehung des Lingkor (tibetischer Pilgerpfad) und bei Interesse Besuch des Heinrich Harrer Museums und des Schaubergwerkes
  • freie Nutzung des großzügigen Wellnessbereichs über 2 Etagen

 

Erholungspauschale 

Gesamtbeitrag pro Person im DZ Halbpension: € 590,-

Gesamtbeitrag pro Person im EZ Halbpension: € 690,-

Zusätzlich: € 2,10/ Nacht Ortstaxe

 

 

 

 *steuerbefreit - Kleinunternehmer gemäß §6(1)27 UStG.

 

 

Unterkunft:
JUFA Knappenberg
Knappenberg 70

9376 Knappenberg

 

Du bist dabei? Dann gib bescheid ob Einzel- oder Doppelzimmer und deine vollständigen Kontaktdaten:

Die Reise ist für Anfänger und Fortgeschrittene geeignet.

Begleitpersonen, die nicht am Yogaprogramm teilnehmen möchten sind ebenfalls herzlich willkommen.

Ich möchte über Neuigkeiten auf dem Laufenden gehalten werden:



Erfahrungsberichte

 

„Die Yoga-Reise im Jufa-Knappenberg war wunderbar erholsam, die Umgebung ein Traum und der Yoga-Raum eine Wucht. Auch fand ich die Abschluss-Yogastunde im Freien besonders schön. Das vorbereitete Programm von Angelika war abwechslungsreich und genau richtig für mich. Ich freue mich schon auf ein Wiedersehen.“

Karina


"Im Juli 2017 überredete mich meine Freundin zu einer Yogawoche im Jufa

Hotel, Knappenberg, die von Angelika Ployer, ihrer Yogalehrerin, organisiert

wurde. Da ich absoluter "Yogaanfänger" war, hatte ich die Befürchtung

nicht mithalten zu können. Doch vom ersten Tag an fühlte ich mich in der Gruppe sehr wohl und die ruhige, angenehme Art von Angelika weckte in

mir die Kraft und die Ausdauer um mich recht gut einfügen zu können. Yoga mit

Angelika ist Balsam für die Seele und sämtliche körperliche Beschwerden waren

wie weggeblasen, lediglich ein kleiner Muskelkater stellte sich ein.

Die 4 Tage waren sehr gut eingeteilt mit Yoga, wandern und auch Zeit für

Entspannung in der Wellnessoase.

 

Der Ort Knappenberg bietet sich für so eine Reise förmlich an, da es hier ein Tibet-Zentrum gibt, das Heinrich Harrer Museum und den Lingkor (tibetanischer Pilgerweg). Wir gingen auch den Weg des Dialoges, an dem viele Sprüche vom Dalai Lama am Wegesrand stehen. Dieser war schon 3 mal in Knappenberg auf Besuch und sein Geist ist überall spürbar. Ich schöpfte wieder sehr viel Kraft in der schönen Bergwelt Kärntens und auch der Vortrag

über tibetanische Medizin war sehr interessant. Ich hoffe sehr, dass im nächsten Jahr , wenn möglich sogar zum Tibetfest am 7. Juli, so eine Reise wieder stattfindet und ich wieder teilnehmen kann."

Christine


Du möchtest mich erst kennenlernen, bevor du mit mir verreist? Dann hör doch in mein Intro zum Yoga Podcast rein - da erzähle ich dir alle erschütternden Fakten über mich ;). Weitere Folgen findest du auf www.vondramazukarma.at